Schutz bei schnurlosen Telefonen, Handys, Computern, WLAN u.ä.

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

*** e-protect card

Schutzwirkung (lt. IGEF Gutachten):

Die Ergebnisse der biophysikalischen Untersuchung durch das IGEF Prüf- und Forschungslabor bestätigen, dass die Verwendung der e-protect card bei gesundheitsschädlichen Belastungen durch elektromagnetische Strahlung zu einer nachweisbaren Verbesserung der Herzfrequenz-Variabilität führt und sich förderlich auf Herz-Kreislaufprozesse und das vegetative Nervensystem auswirkt.

 

IGEF-Siegel_ohne_HG_IllustratorCS3

 

ZERTIFIKAT deutsch

CERTIFICATION engl.

 

Anbieter:

CaliPRODUCTS KFT
Aranykéz u. 6. VI.58
HU-1052 Budapest
Hungary

www.calivita.com

 


 

*** e-protect disc

Schutzwirkung (lt. IGEF Gutachten):

Die Ergebnisse der biophysikalischen Untersuchung durch das IGEF Prüf- und Forschungslabor bestätigen, dass die Verwendung der e-protect disc bei gesundheitsschädlichen Belastungen durch elektromagnetische Strahlung zu einer nachweisbaren Verbesserung der Herzfrequenz-Variabilität führt und sich förderlich auf Herz-Kreislaufprozesse und das vegetative Nervensystem auswirkt.

 

IGEF-Siegel_ohne_HG_IllustratorCS3

 

ZERTIFIKAT deutsch

CERTIFICATION engl.

 

Anbieter:

CaliPRODUCTS KFT
Aranykéz u. 6. VI.58
HU-1052 Budapest
Hungary

www.calivita.com

 


 

*** e-protect sticker

Schutzwirkung (lt. IGEF Gutachten):

Die Ergebnisse der biophysikalischen Untersuchung durch das IGEF Prüf- und Forschungslabor zeigen, dass die Verwendung des E-protect Sticker bei gesundheitsschädlichen Belastungen durch hochfrequente elektromagnetische Strahlung bei 80 % der Testpersonen zu einer nachweisbaren Verbesserung der Herzfrequenz-Variabilität geführt hat.

 

IGEF-Siegel_ohne_HG_IllustratorCS3

 

IGEF_Zertifikat_2016_e-sticker_de_Z

IGEF_CERTIFICATE_2016_e-sticker_en_Z

 

Anbieter:

CaliPRODUCTS KFT
Aranykéz u. 6. VI.58
HU-1052 Budapest
Hungary

www.calivita.com

 


 

*** XENOMIDE

Schutzwirkung (lt. IGEF Gutachten):

Die XENOMIDE ist nach den Angaben des Herstellers ein Nullpunkt-Generator in Form einer Pyramide. Sie erzeugt dynamische (pulsierende) Energie, die jede Zelle des Körpers gegen die gepulste Strahlung z.B. von Mobilfunk-Sendemasten, Handys, schnurlosen Telefonen sowie andere schädliche Strahlenbelastungen im Lebens- und Arbeitsumfeld schützen kann.

Die im Gutachten dokumentierten Ergebnisse zeigen, dass sich die XENOMIDE der VITA PRODUCTEN B.V. förderlich auf Herz-Kreislaufprozesse auswirkt und als Schutzmaßnahme vor der schädigenden Wirkung hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung geeignet ist.

 

IGEF-Siegel_ohne_HG_IllustratorCS3

 

 

IGEF_Zertifikat_XENOMIDE_2016_ de_Z

 

Anbieter:

Vita Producten B.V.
Gildenveld 49-53
Postbus 114
NL-3890 AC Zeewolde

Telefon: ++31 (0) 3652249

info@vitaproducten.nl
www.vitaproducten.nl

 


 

*** BioProtect Card und BioProtect Handy 

Schutzwirkung (Herstellerangabe):

Die biologische Störwirkung elektromagnetischer Felder, die auch als athermische Wirkung bekannt ist, wird verursacht durch den in diesen elektromagnetischen Feldern mit enthaltenen Anteil an Longitudinalwellen oder Tesla Wellen. Nikola Tesla hat diese Wellen ca. 1890 entdeckt. Sie folgen anderen Naturgesetzen, haben andere Resonanzeigenschaften als die bisher technisch ausschließlich genutzten Transversalwellen oder Hertz`schen Wellen.

Durch eine auf diesen Naturgesetzen beruhende Technologie kann man die biologische Störwirkung elektromagnetischer Felder aufheben ohne die technische Anwendung elektromagnetischer Felder zu behindern. Eine solche Technologie ist in BioProtect verwirklicht. Mit BioProtect ist es möglich, nicht nur Mobiltelefone, sondern auch Fernseher, Computer, ganze Hausstromversorgungen. und schließlich auch Mobilfunk Basisstationen und Hochspannungsleitungen zu entschärfen.

Weil geopathogene Zonen ebenfalls auf der Wirkung dieser Tesla Wellen beruhen, lassen sich diese mit derselben Technologie entstören. BioProtect wurde vom Internationalen Institut für elektromagnetische Verträglichkeitsforschung in Graz Dr. Medinger ( IIREC ) als wirksam getestet.

IGEF-Siegel_ohne_HG_IllustratorCS3

 

 

IGEF Zertifikat zur Auszeichnung mit dem IGEF Prüfsiegel

 

 

Anbieter:

BioProtect – Institut für bioenergetische Forschung
Im Bergle 29
D-71364 Winnenden

http://www.bioprotect.de/ 

 


 

*** VITA CHIP “E”

Schutzwirkung (lt. IGEF Gutachten):

Die Ergebnisse der biophysikalischen Untersuchung durch das IGEF Prüf- und Forschungslabor bestätigen, dass sich die Verwendung des Vita Chip “E“ förderlich auf Herz-Kreislaufprozesse und das vegetative Nervensystem auswirkt. Dadurch ist der Vita Chip als Schutzmaßnahme bei hochfrequenter elektromagnetischer Strahlenbelastung geeignet.

 

IGEF-Siegel_ohne_HG_IllustratorCS3

 

 

IGEF_ZERTIFIKAT_VITA Chip 2016-1

 

Anbieter:

AC BLUE PLANET GMBH
Hafenstrasse 9b
D-78345 Moos

Fon +49 (0) 7732 823 3006
Fax +49 (0) 7732 823 3066

peter.andres@ac-blueplanet.com
http://www.ac-blueplanet.com

 


 

DER GOLDENE PUNKT 

Schutzwirkung (Herstellerangabe):

DER GOLDENE PUNKT besteht aus einer 3-schichtigen Folie, in der Frequenzen von wenigen Millihertz bis 96 Megaherz gespeichert sind. Beim Eintreffen einer elektromagnetischen Funkwelle überlagert der Chip das Störfeld mit der eingespeicherten Naturfrequenz bzw. gibt der Funkwelle den biologisch „richtigen“ Impuls.

Patentiert und wissenschaftlich geprüft durch:

– Dr. Medinger; allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger; Messungen der vertikalen magnetischen Flussdichte nach dem Feldkohärenz-muster (FKM)-Meßverfahren;

– das Institut für Kommunikation und Gehirnforschung Stuttgart, mittels EEG (Elektroenzephalogramm);

– das IMEDIS SYSTEM, welches vom Zentrum für intellektuelle medizinische Systeme IMEDIS Moskau entwickelt wurde, durch das IBBU Institut für
Biosensorik und bioenergetische Umweltforschung Lieboch;

– Frequenzmessung: Prof. Dr. C. Smith, einem der weltweit führenden Wissenschafter auf dem Gebiet Elektrosmog

Weiterer Wirkungsnachweis durch: Thermografie, Kinesologie und Radiästhesie

Für Mobiltelefone, Schnurlostelefone, Babyphone, Computer, Laptop und elektrische Büromaschinen usw.

Anbieter:

AGRISAN NATURPRODUKTE GMBH
Gasteigweg 25,
A-5400  Hallein/Österreich
Telefon / Fax: ++43 (0) 624583282

agrisan@aon.at
www.dergoldenepunkt.com

 


 

 

FOSTAC CHIP

Schutzwirkung (Herstellerangabe):

Der FOSTAC CHIP harmonisiert die schädlichen Strahlungen von Mobiltelefon, Pager, Funktelefon, Babyphon, Wireless-LAN und anderen Geräten, die
über Funk kommunizieren.

Im Normalfall fließt elektrische Energie ohne Behinderung vom Pluspol (Kopf) zum Minuspol (Füße). Die elektromagnetische Strahlung des Mobiltelefons beeinflusst sowohl den Energiefluss als auch die Körperzellen. Der FOSTAC CHIP repolarisiert diese schädliche Strahlung. Die Energie fließt danach wieder normal vom Pluspol zum Minuspol und entlastet somit den Organismus.

Die Wirkung des FOSTAC CHIP kann mit dem kinesiologischen Muskeltest eindrücklich aufgezeigt werden.

Der FOSTAC CHIP wird vorzugsweise möglichst nahe an der Stromversorgung installiert. Bei Schnurlostelefonen (DECT) ist er auf der Tischstation
(Sender) sowie auf dem Hörer zu montieren.

Anbieter:

FOSTAC AG
Dorfstrasse 28
CH-9248 Bichwil
Telefon: ++41 (0) 71 955 95 33

fostac@fostac.ch
www.fostac.ch

 


Empfehlenswerter Artikel:

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
Elektrosmog