HTC 10 Sar Wert

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Der Sar-Wert des HTC 10 beträgt:

 0,42 W/kg

Macht Mobiltelefonstrahlung krank?

Die Benutzung von Smartphones ist heutzutage Alltag. Dabei denkt kaum jemand an die Strahlung dieser Geräte. Wirtschaftliche Studien haben jedoch herausgefunden, dass falls man einer solchen Emission über längeren Zeitraum ausgesetzt ist, diese gesundheitsschädlich sein kann. So kann dies zu Zellveränderungen führen. Hierbei sind besonders Kinder gefährdet, da sich diese noch im Entwicklungsprozess befinden und somit die Strahlung schneller aufnehmen.

Ist Mobiltelefonstrahlung ein Krebserreger?

Das elektromagnetische Feld, welche von Handys ausgeht, steht im Verdacht krebserregend zu sein. Die Weltgesundheitsorganisation hat deswegen entsprechende Maßnahmen eingeleitet und diese Emission als krebserregend eingestuft. In Italien hat es ein Gericht als erwiesen erkannt, dass der Gehirntumor eines Klägers durch ein Handy entstanden ist. Durch dieses Gerichtsurteil hat der Geschädigte eine Invalidenrente erhalten. Um sich nicht einem solchen Gesundheitsrisiko auszusetzen, möchten wir Sie bitten, auf den Sar Wert von Ihrem Handy zu achten.

Sogar die Tagesschau, Focus, Welt, Spiegel & Tagesspiegel bestätigen die Krebserregende Wirkung Zum Artikel…

Können Sie Schlaflosigkeit durch Mobiltelefonstrahlung bekommen?

Vergleicht man Handystrahlung mit einer Mikrowelle, wird man Parallelen finden. Obwohl die Handyemissionen das menschliche Gewebe lediglich gering erwärmen kann, führt dies bereits zu Schädigungen. Selbst kleinste Erwärmungen reichen bereits aus, um den Körper und die Organe unter Stress zu stellen. Steigt der Sar Wert, erhöht sich auch die Gesundheitsgefahr. Strahlungsarm bezeichnen Behörden Handys, wenn der Wert von zwei Watt pro Kilogramm nicht überschritten wird. Obwohl dieser Wert sehr gering ist, gibt es die weitverbreitete Meinung, dass eine selbst so geringe Strahlungsmenge zu einer Elektrosensibilität führen kann. Daraus resultieren wiederum Schlaflosigkeit und andere Nebenwirkungen.….hier weiterlesen..

Ist Stress ein Strahlungsindikator?

In unserer heutigen Welt ist Stress ein nicht zu verachtendes Gesundheitsrisiko. Hochfrequente Smartphonestrahlung kann Stress erhöhen und unseren Körper in einen ständigen Ausnahmezustand versetzen. Ist das der Fall, so kommt es zu physischen und psychischen Schädigungen. Dies lässt sich besonders in der westlichen Welt durch die hohe Industrialisierung und Mobilisierung beobachten. Die dadurch hervorgerufenen Beschwerden können von Immunschwäche bis hin zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen reichen. Des Weiteren gehören zu den Stresssymptomen Schwächegefühl und Depressionen, die bis zum Burn-out-Syndrom führen können. Durch die Achtung auf Grenzwerte beim Kauf Ihres Handys vermeiden Sie also ein Gesundheitsrisiko.

Beeinflusst Handyemission die Fruchtbarkeit?

Immer wieder hört man bei Männern und Frauen von Fortpflanzungsschwierigkeiten.

Hierbei kann ein Zusammenhang zwischen verminderter Potenz und Handystrahlung erstellt werden. Eine Studie belegt, dass die Fortpflanzungsfähigkeit durch erhöhte Handyemission beeinträchtigt wird. Es kann ebenso Auswirkungen auf eine bestehende Schwangerschaft geben, da sich sowohl Veränderungen im Embryonalstadium als auch im fetalen Stadium beobachten lassen. Aus diesen Gründen sensibilisieren gerade Reproduktionsmediziner ihre Patienten immer wieder darauf, bei dem Kauf von Handys auf die Strahlung zu achten. Strahlungsarm muss hier die Devise heißen.….hier weiterlesen…

Wie können Sie sich gegen Mobiltelefonstrahlung schützen?

Mit einigen einfachen Tricks können Sie im Alltag sich einer starken Handystrahlung entziehen. Hierbei gibt es drei Grundregeln:

Erstens: Halten Sie sich bei Gesprächen mit Smartphones immer möglichst kurz.

Zweitens: Verwenden Sie externe Geräte wie Freisprecheinrichtungen, Headsets oder gleichwertige Geräte.

Drittens: Beschränken Sie den Datenverkehr Ihres Handys.

Viertens: Klicke hier zu den restlichen 7 Schutzmöglichkeiten ….

Welche Markennamen haben strahlungsarme Handys?

Wir möchten Ihnen helfen, ein strahlungsarmes Smartphone zu finden und haben Ihnen deshalb eine Übersicht erstellt.

In der folgenden Liste finden Sie weitere Informationen. Hier klicken.

Elektrosmog oder Mobiltelefonstrahlung – was ist schädlicher?

Obwohl die Emissionsrate von Handys in der Öffentlichkeit deutlich häufiger als Elektrosmog diskutiert wird, liegt der größere Anteil, welcher den Menschen belastet, beim Elektrosmog. Viele Geräte, die wir alltäglich nutzen, sind elektrisch. Beispiele hierfür sind Fernseher, Radio oder Küchengeräte. Auch Computer verursachen Elektrosmog. Führt man Messungen durch, wird man feststellen, dass die Strahlungswerte von Elektrosmog alarmierend hoch sind. Auch Elektrosmog kann dazu führen, dass die Gesundheit geschädigt wird. Es gibt manche Studien, welche belegen, dass die Blutzufuhr im Gehirn durch Elektrosmog beeinträchtigt werden kann. Insofern kann Elektrosmog als die gefährlichere Belastung eingestuft werden.

Sar Wert Samsung Galaxy A5

Unser Ratgeber verrät Ihnen, wie Sie sich gegen Elektrosmog & Handystrahlung schützen können. Zum Download

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und Facebook Pixel zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt und verwenden Facebook Pixel, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen