Handymasten Strahlung

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Die gesundheitlichen Folgen werden weiterhin häufig unterschätzt.

Die Symptome, die durch die Benutzung von Handys entstehen, sind relativ gut bekannt. Im Gegensatz dazu existieren nur wenige gesundheitliche Untersuchungen von Personen, die in der Nähe von Mobilfunk-Basisstationen leben.

Symptome, die von Personen in der Nähe von Mobilfunk-Basisstationen empfunden werden (R. Santini et coll., Sciences Doctor; Bioelectromagnetism Specialist, Villeurbanne; Frankreich)

Die folgenden Ergebnisse, die durch Analyse belegt werden,

umfassen in der Gesamtheit 530 Fragebögen von Personen aus Frankreich, die in der Nachbarschaft von Mobilfunk- Basisstationen leben. Die Teilnehmer der Aktion gaben die Entfernung zur Basisstation wie folgt an:

Handymasten Strahlung19,6 % lebten weniger als 10 Meter entfernt; 26,2 % lebten in einer Entfernung von 10 bis 50 Metern; 13,8 % lebten in einer Entfernung von 50 bis 100 Metern; 9,6 % lebten in einer Entfernung von 100 bis 200 Metern; 10,1 % lebten in einer Entfernung von 200 bis 300 Metern und 20,7 % lebten in einer Entfernung von über 300 Metern oder waren nicht von Basisstationen belastet.

Sie schätzten die Intensität ihrer Symptome durch folgende Scala ein: Keine Symptome = 0, manchmal = 1, oft = 2, sehr oft = 3.

Die Statistische Auswertung (Geprüft von CHI CARRE mit Korrektur von YATES) zeigt die Häufigkeit von Symptomen mit der Intensität 2 und 3 in Abhängigkeit von der Entfernung von der Basisstation. Als Referenzgruppe wurde die Gruppe gewählt, die am weitesten entfernt war (Entfernung > 300 m) oder außerhalb des Versorgungsbereiches der Basisstation lag.

Die Tabelle zeigt eindeutig:

  • Die Existenz von bestimmten Beschwerden. Übelkeit, Appetitlosigkeit, Seestörungen, Bewegungsschwierigkeiten) mit signifikantem Unterschied ( p<0,05) einzig und allein in einer Zone sehr nahe an der Basisstation (Entfernung weniger als 10 Meter).
  • DieTatsache, dass für andere Symptome ein deutlicher Anstieg der Beschwerden in der Zone bis 100 Metern beobachtet wurde (Reizbarkeit, Neigung zu Depression, Gedächtnisverlust, Schwindel). Bis 200 m fanden sich (Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Unbehaglichkeitsgefühle, Hautprobleme). Bis 300 m fand sich chronische Müdigkeit.

Prozentsatz der berichteten Beschwerden von in der Nähe von Mobilfunk- Basisstationen lebenden Personen in Abhängigkeit der Entfernung von der Basisstation.

Hamdymasten Strahlung Symptome

Weitere Informationen und interessante Videos zum Thema Handymasten-Strahlung finden Sie hier:

https://www.elektrosmog.com/mobilfunk-risiken-und-schutz/handy/

* = Signifikante Unterschiede (p<0.05) im Vergleich zur Referenz- (Kontroll-) Gruppe, die mehr als 300 Meter von Basisstationen entfernt waren oder gar nicht belastet waren und zur Antwortgruppe 2 = « oft » und 3 = « sehr oft» gehören.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
Elektrosmog