Zwangszähler NEIN DANKE

PETITION  an das österreichische Wirtschaftsministerium

Das Wirtschaftsministerium will in einer Verordnung vorschreiben, dass bis 2018
95% aller Stromzähler in Österreich gegen sogenannte Smart Meter ausgetauscht
werden müssen. Arbeiterkammer und Mietervereinigung haben dagegen protestiert.
Die berechtigten Einwände der Mietervereinigung Österreichs aufgrund ungelöster Probleme im Bereich
  • Elektrosmog
  • Kosten
  • Datenschutz
  • Datensicherheit
werden jedoch ignoriert.

Infos zu „Smart Meters“

  • Überwachung im Alltag Arte 22.10.2015
  • Smarte Spione Arte 6.11.2015
  • AK warnt (ORF Story 5.11.2014)
  • Alles wird gehackt (ORF-Story 22.1.2015)
  • Samsung warnt: Fernseher kann private Gespräche mithören (ORF-Story 9.2.2015)
  • Wiener Firma deckt „Smart Home“-Lücken auf (ORF Story 21.10.2015)
  • Mietervereinigung:
    Hier geht’s zu deren Stellungnahme und
    unter dem Link gibt’s eine online-Petition gegen die smart-meter Zwangsbeglückung!!!
  • WHO-Presseerklärung: EMF und Krebsrisiko (31.5.2011)
  • Stellungnahme zum Begutachtungsentwurf der Intelligente Messgeräte-AnforderungsVO 2011 (Arbeitskammer, 11.8.2011)
  • Stellungnahme zum Begutachtungsentwurf der Intelligente Messgeräte-AnforderungsVO 2011 (Umweltdachverband, 12.8.2011)
  • Stellungnahme zum Begutachtungsentwurf der Intelligente Messgeräte-AnforderungsVO 2011 (Wiener Umweltanwaltschaft, 16.8.2011)
  • Stellungnahme zum Begutachtungsentwurf der Intelligente Messgeräte-AnforderungsVO 2011 (Österr. Ärztekammer, 24.8.2011)
  • Stellungnahme zum Begutachtungsentwurf der Intelligente Messgeräte-AnforderungsVO 2011 (Österr. Ärztekammer, 18.1.2012)
  • Stellungnahme zum Begutachtungsentwurf der Intelligente Messgeräte-AnforderungsVO 2011 (Umweltdachverband, 20.1.2012)

Hier geht es zur online unterzeichnung der „Zwangszähler NEIN DANKE“ Petition:

https://mietervereinigung.at/746/Zwangszaehler-Petition

Elektrosmog